3 Wege wie Technologie die Bildung verbessert hat

Einige Leute denken, dass die Technologie die Menschen in vielerlei Hinsicht zerstört hat. Stellen Sie sich vor, die Leute haben in der Vergangenheit Briefe geschrieben, als es noch kein Internet gab. Sie mussten sich ihrer Rechtschreibung und Grammatik bewusst sein. Es gab keine Autokorrektur, die Sie jetzt in Word-Dokumenten haben.  Um Informationen zu finden, mussten die Leute die Bücher manuell durchgehen.

Während diese den Menschen geholfen haben, bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln, kann die Technologie mehr Vorteile bieten. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie die Technologie die Bildung verbessert hat.

Online-Ressourcen

Es ist eine unbegrenzte Ressource online verfügbar. Wenn Sie sich über ein bestimmtes Thema informieren möchten, können Sie einfach online suchen und erhalten viele Informationen darüber. Das Wissen ist durch das Internet grenzenlos geworden.

Multimedia

Der Lernprozess ist nicht für alle gleich. Manche Menschen lernen visuell besser, während andere durch Zuhören besser lernen. Der Einsatz von Multimedia im Klassenzimmer kann die Schülerinnen und Schüler dem visuellen und auditiven Lernen aussetzen. Die Schüler können lernen, indem sie sich Bilder und Videos anschauen, anstatt sich nur einfache Texte anzuschauen. Lehrer können durch den Einsatz von Multimedia Präsentationen im Klassenzimmer sehr interessant werden.

Kollaboratives Lernen

Die Studenten können online in Gruppen einsteigen und gemeinsam lernen. Bei der Arbeit an Projekten müssen die Studierenden nicht mehr physisch zusammensitzen. Sie können Dinge online besprechen. Die Lehrer können auch die Unterrichtsmaterialien online mit anderen teilen.

Das Bildungssystem hat sich durch die Technik stark verbessert. Die meisten Schulen verwenden mittlerweile Smart Boards. So lernen die Schüler durch die Interaktion mit den Lehrern und den Mitschülern. Das Lernen hat durch die Technik mehr Spaß gemacht und ist effektiver geworden.

Infographic by: E-Learning Infogeaphics
>>4 neueste Nutzungen des Internet der Dinge im Gesundheitswesen

Über den Autor : boinc-lubeca.de